EQ Electric Intelligence

 

Hier finden Sie alles rund um die neue Marke für Elektromobilität von Mercedes-Benz. Erfahren Sie mehr über faszinierende Produkte und innovative Fahrzeugkonzepte und erleben Sie die Zukunft schon heute.

Wofür steht EQ?

EQ steht für intelligente Elektromobilität, attraktives Design, außergewöhnlichen Fahrspaß, hohe Alltagstauglichkeit und ein Maximum an Sicherheit. Die neue Produkt- und Technologiemarke präsentiert „Emotionen und Intelligenz“, zwei Markenwerte von Mercedes-Benz. 2016 wurde EQ als Submarke zu Mercedes-Benz des Automobilherstellers Daimler gegründet. Das Portfolio von Mercedes-Benz EQ soll neben allen künftigen, elektrisch angetriebenen Automobilen von Mercedes-Benz auch dazugehörige Produkte und Dienstleistungen umfassen.


Der EQC

  • Das erste Mercedes-Benz Modell der neuen Produkt- und Technologiemarke EQ
  • verkörpert von außen progressiven Luxus
  • nahtloses Ineinander-Übergehen von intuitivem und physischem Design

Der EQA


  • Das erste Elektroauto im Kompaktklasse-Segment von Mercedes-Benz
  • Design mit Offroad-Elementen und geräumigen Platzverhältnissen
  • Hohe Effizienz, dynamische Fahreigenschaften und bequemes Lademanagement

DER EQS

 

  • Das erste Elektroauto von Mercedes-Benz, welches auf einer ausschließlich für Elektrofahrzeuge entwickelten Plattform steht 
  • Das aerodynamischste Serienauto der Welt
  • Unterstützt den Fahrer durch Künstliche Intelligenz

Der EQV

  • Die weltweit erste Großraumlimousine mit elektrischem Antrieb
  • Für Privat und Gewerbe nutzbar
  • Schnelles Nachladen

Vision EQ Silver Arrow

Vision EQ Silver Arrow

Der Einsitzer ist zugleich eine Hommage an den erfolgreichen Rekordwagen W 125 von 1937. Die Lackierung in Alubeam-Silber erinnert an die aus Gewichtsgründen vom weißen Lack befreiten historischen Silberpfeile. Im Innenraum dominieren traditionelle, hochwertige Materialien wie Echtleder, poliertes Aluminium und massives Walnussholz.

  • Reichweite von bis zu 400 km
  • Sinnliche und klare Formen
  • Stromlinienförmige Silhouette
  • 5,30 Meter lang und ca. ein Meter flach
  • Einsitzer
  • Mehrschichtlackierung in Alubeam-Silber
  • Traditionelle, hochwertige Materialien wie Echtleder, poliertes Aluminium und massives Walnussholz
  • Ein ins Lenkrad integrierter Touchscreen
  • Gebogener Panorama-Bildschirm mit Rückprojektion
  • Fahrerkanzel, die sich nach vorn aufklappen lässt

FAQ - Fragen und Antworten

Kann ich mit Mercedes-Benz EQ Fahrzeugen eigentlich einen Anhänger ziehen?

Für einige Modelle ist eine Anhängevorrichtung mit ESP® Anhängerstabilisierung erhältlich. Daran können Sie problemlos einen Fahrradträger befestigen. Bestimmte Mercedes-Benz EQ Modelle eignen sich mit dem kräftigen Drehmoment ihres Elektroantriebs zudem durchaus als Zugfahrzeug

Was passiert bei einem Unfall – geht von einem Elektroauto mehr Gefahr aus als von einem Verbrennerfahrzeug?

Nein, Mercedes-Benz setzt bei seinen Elektrofahrzeugen die gleichen hohen Sicherheitsmaßstäbe an wie bei allen anderen Fahrzeugen der Marke. Die Sicherheit der elektrospezifischen Komponenten und Systeme haben unsere Ingenieure durch Crashtests geprüft und abgesichert. Bei einem schweren Unfall schaltet sich das Hochvoltsystem automatisch ab – um die Insassen sowie Ersthelfer, Rettungskräfte und weitere Personen vor gesundheitlichen Risiken durch mögliche unfallbedingte Schäden am Hochvoltsystem zu schützen.

Wie umweltfreundlich sind Elektroautos wirklich?

Es stimmt, dass bei der Produktion eines Elektroautos aufgrund der zusätzlichen Batterie ein höherer Energieverbrauch und CO2-Ausstoß anfällt. Jedoch kann sich dieser höhere Aufwand im Laufe der Nutzungszeit amortisieren. Wie umweltfreundlich das Fahrzeug tatsächlich genutzt wird, hängt stark von Ihrem Fahr- und Ladeverhalten sowie dem Energiemix ab – je mehr Ökostrom, desto besser die Umweltbilanz.


Die EQ Ready App: Sind Sie bereit für Elektromobilität?

 

  • Tracking: Ihre Fahrten werden automatisch erkannt und gemessen, um Ihr Mobilitätsverhalten zu testen
  • Trip Overview: Die App erfasst Geschwindigkeit, Beschleunigung, Stopps, längere Pausen, Höhenprofil und Standortdaten
  • Trip Detail: Der Fahrer weiß nach dem Check mit der EQ Ready App, ob er seine Ziele auch mit einem Elektrofahrzeug erreichen kann
  • Ladestationen: Finden Sie die idealen Lademöglichkeiten in über 40 Ländern
  • EQ Predict: Mit EQ Predict kann der Nutzer Routen inklusive des Energiebedarfs und individuellen Verbrauchs berechnen



→ Auf Basis der Auswertungen spricht die App dem Nutzer eine Empfehlung aus, welches Elektro- oder Hybridfahrzeug von smart oder Mercedes-Benz am besten zu Ihren individuellen Bedürfnissen passt.